Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorglühen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [F25] Vorglühen?

    Hallo,
    Jetzt leuchtet hin und wieder der Hinweis auf, noch etwas mit dem Starten zu warten, da vorgeglüht wird.
    Ist das eigentlich sinnvoll, dies auch zu machen, wenn der Hinweis nicht erscheint.
    Ich meine das so: Zündung an, warten bis die Kontrolleuchten ausgehen und dann starten, oder sofort starten.
    Würden dadurch die Glühstifte länger leben, oder eher kaputt gehen?

    Gruß Holger

  • #2
    Ich habe normalerweise gewartet bis die Lampe aus war - im Sommer ratzfatz und dem einen Winter mit über -20 Grad auch mal gefühlt eine Minute...

    Das hat nicht geschadet - ab und zu habe ich nicht daran gedacht und gleicht durchgedreht - nur dauerhaft macht das nicht wirklich Sinn.
    Die Lampe ist ja nicht eingebaut worden um den Fahrer zu ärgern...

    PoWder

    Gruß aus dem Salzlandkreis
    Thomas

    Kommentar


    • #3
      Hab's heute mal fotografiert, kommt max. einmal am Tag und nur wenn es kalt ist.

      Gruß Holger Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Kombiinstrument.jpg
Ansichten: 129
Größe: 231,2 KB
ID: 430269

      Kommentar


      • #4
        Die Motorsteuerung berechnet die Vorglühzeit adäquat zur Außentemperatur. Wenn die niedrig ist braucht er etwas längere Vorglühzeit.
        Ist also alles normal so.
        Ist es draußen wärmer reicht die Temperatur im Brennraum aus um den Motor problemlos zu starten. Die Glühstifte glühen ja immer beim Starten und eine gewisse Zeit danach.
        Bei kalten Temperaturen dauert es halt etwas, was zu der Anzeige führt.
        Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
        Peter

        "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
        Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

        Kommentar


        • #5
          Hallo Peter,
          ich bin auch nicht von einem Defekt ausgegangen.
          Mein Gedanke war halt, wenn ich bei warmen Temperaturen die Zündung einschalte und erst 30sec später starte, glühen dann die Stifte unnötig lange?
          Gehen sie dadurch vielleicht eher kaputt?
          Das ist der Hintergrund der Frage.

          Gruß Holger

          Kommentar


          • #6
            Moin Holger,
            nein, die Motorsteuerung bestimmt die Zeit in der die Glühstifte glühen. Ich meine die glühen eh eine gewisse Zeit nach bis eine bestimmte Kühlmitteltemperatur erreicht ist. Ich meine bis ca. 60°C.
            Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
            Peter

            "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
            Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

            Kommentar


            • #7
              Andere Frage dazu:
              Fängt das Vorglühen nicht schon beim aufschliessen des Wagens an? Es kommt mir zumindest so vor.
              Grund der Annahme:
              Wenn ich den Wagen öffne, dann das Hoftor öffne, dann einsteige, mich anschnalle und dann erst Zündung an für den Start, kommt bei mir keine Anzeige.
              Anders wenn ich direkt einsteige und gleich Zündung an zum starten, dann meldet sich hin und wieder die Anzeige mit dem Vorglühen.
              Gruss, Michael

              Kommentar


              • #8
                Das ist ein interessanter Ansatz! Das bitte mal bei den gleichen/ähnlichen Bedingungen (Temperatur) an 2 verschiedenen Tagen testen.

                Im Sinne der ganzen Elektronik wäre das durchaus einfach zu programmieren und ja auch logisch - wenn ich das Schloß öffne will ich in der Regel auch gleich los.

                Ich würde gerne mittesten, habe aber keine Diesel mehr...

                PoWder

                Gruß aus dem Salzlandkreis
                Thomas

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von PoWder Beitrag anzeigen

                  Ich würde gerne mittesten, habe aber keine Diesel mehr...

                  PoWder
                  Jetzt wäre aber noch die Möglichkeit, einen vernünftigen Diesel zu bekommen

                  Das werde ich morgen mal testen, aufschließen, etwas warten, einsteigen und schauen ob der Hinweis kommt.
                  Auto steht im Carport, also kalt.


                  Gruß Holger
                  Zuletzt geändert von BlackZulu; 30.11.2021, 22:07.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe diese Meldung noch nie am F25 gesehen. Vielleicht dauert mein Einsteigeprozedere lang genug. Ist ja auch nicht mehr so wie z.B. beim E83, daß man den Schlüssel dreht und wartet...

                    Timiboy

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe gestern und heute versucht, dieses "Vorglühen" über ein verzögertes einsteigen zu verhindern.
                      Weder die Fernbedienung, noch KeylessGo hat es verhindert.

                      @Timiboy
                      Steht das Fahrzeug evtl. in einer "nicht sehr kalten Garage"?

                      Gruß Holger

                      Kommentar


                      • #12
                        Daraus schliesse ich mal dass beim öffnen kein vorglühen aktiviert wird.
                        Eigentlich komisch bei so einem Premiumfahrzeug. Irgendwie kann ich das nicht so ganz glauben. Das konnte selbst mein uralter Citroen Picasso sowie der Hyundai Tucson und ebenfalls der VW Touran.
                        Gruss, Michael

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich sag mal njein dazu. Meines Wissens nach gab es das auch schon beim e60/61. Wie es bei neueren Modellen ist weiß ich nicht. Gerade bei den neuen Modellen mit den intelligenten Batterieladesystemen, in denen zB auch die Start/Stop-Automatik bei bei lauem Akku weggeschaltet wird, kann ich mir vorstellen, dass dann auch das Vorglühen unterbunden wird. Leider habe ich keinen Zugriff mehr auf die TIS. Da könnte man näheres erfahren über den Umfang der entsprechenden DDE-Motorsteuerung.

                          Gesendet von meinem HUAWEI P30 Pro mit Tapatalk

                          Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
                          Peter

                          "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
                          Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wo im TIS würde man das finden? Versteht das auch ein Laie?
                            Gruss, Michael

                            Kommentar


                            • #15
                              Irgendwo in der TIS war alles beschrieben wie xDrive-System, Partikelfiltersystem und auch die DigitaleDieselElektronik. Beim N47 im e83 war es noch DDE7. Welche DDE in den heutigen Modellen verbaut ist weiß ich nicht.

                              Gesendet von meinem HUAWEI P30 Pro mit Tapatalk

                              Gruß vom Rand der Lüneburger Heide
                              Peter

                              "Ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung!" (Walter Röhrl)
                              Kerzen müssen zünden und nicht brennen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X