Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anhänger Rangier Assistent

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anhänger Rangier Assistent

    Ich krieg gleich ne Krise...! Am Donnerstag unseren neuen GLC abgeholt und schon fast 1.000 km eingefahren, damit wir am Donnerstag in den Urlaub mit Wohndose starten können. Heute nun den Wowa aus dem Stall geholt und das erste Mal an den Benz geknüddelt. Da ich ja dieses tolle Tool bestellt habe was sich "Anhänger Rangier Assistent" nennt, dachte ich mir, lies dir doch mal die Anleitung durch wie das funzen soll. Was lese ich da??? "Der Anhängerrangier-Assistent darf nicht bei Anhängern mit Antischlingerkupplung betrieben werden"! Ich kotze gleich! Heißt für mich, mit diesem Ding darf ich meine Dose erst gar nicht fahren, da ansonsten die Gefahr besteht, dass meine Antischlingerkupplung nicht mehr richtig arbeiten tut.
    Man bin ich geladen. Morgen stelle ich Benz die Karre auf den Hof. Die haben Zeit bis Dienstag Abend das Problem zu beheben, ansonsten war es das mit mir und Benz!!!
    [...Platzhalter für einen superschlauen Profilspruch...]

  • #2
    Hi,

    ich interpretiere jetzt mal die Ausführung so, dass du wohl den Hänger ziehen darfst, aber nicht mit dem Assistenten rangieren.
    Du weißt aber, dass bei Entsperren der AHK, d.h. Griff halb hoch, die Schlingerkupplung deaktiviert ist? Dann sollte das gehen.

    Grüßle aus BW

    Ralph
    Zuletzt geändert von rübo; 19.07.2020, 13:23.

    Grüßle aus BW
    Ralph




    Kommentar


    • #3
      Leider nein. Außen am Kugelkopf ist ein kleines Rad verbaut, was dem System sagt wie der Anhänger gerade steht. Wenn ich jetzt die Kupplung schließe, dann kann dieses Rad wohl beschädigt werden und somit greift dann die Schlingerkupplung nicht mehr richtig. Wer baut den so eine Sch...e??? Ich fahr doch nicht mit 8.5 m Wohndose ohne Antischlingerkupplung!
      [...Platzhalter für einen superschlauen Profilspruch...]

      Kommentar


      • #4
        Tja, da hat MB wohl das gleiche Problem wie VW. Die eingebauten Zahnräder machen Dir die Bremsbeläge der ASK kaputt und somit ist die dann wirkungslos.
        Ich bin mal gespannt wie MB das auf die schnelle lösen will / soll. Ich denke da bleibt nur der Austausch der kompletten AHK. Nur der Kugelkopf wird auf Grund der Elektronik wohl nicht reichen.
        Gruss, Michael

        Kommentar


        • #5
          Hallo Manfred, da kann man nur ganz viel Glück oder starke Nerven wünschen. Da kann ich als Dethleffs-WoMo - Fahrer nur sagen... damit wäre das nicht passiert. Sorry musste jetzt sein! Hoffen wir es wird trotzdem dann ein schöner Urlaub in Kroatien. Unser Tripp steht ja auch kurz vor dem Start und es muss nur noch der Kühli gefüllt werden bevor es Richtung MP Stralsund geht und dann zur Fähre. Viel Glück und trotzdem einen tollen Urlaub.
          Gruss Altmärker
          -Joachim-
          ----------------------------------------
          sigpic
          Ein Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
          Erstens: Durch Nachdenken - das ist der edelste.
          Zweitens: Durch Nachahmen - das ist der leichteste.
          Drittens: Durch Erfahrung - das ist der bitterste.

          Kommentar


          • #6
            Wenn es das Teil bei dir ist https://www.youtube.com/watch?v=5DmwKkQTRE4 dann hätte ich mir glatt ne normale Kupplung am WW anbauen lassen

            Gruß Holger

            Kommentar


            • #7
              Okay, das ist natürlich eine richtige shyce. Da meinen die Hersteller wohl, nachdem ihre Fahrzeuge ja eine Hängerstabilisierung haben, braucht der Anhänger das ja nicht. Womit sie ja grundsätzlich wohl recht haben. Das würde dann heißen, dass du die Schlingerkupplung deaktivieren musst oder ersetzen durch eine normale. Ich lach mich kaputt.

              Grüßle aus BW
              Ralph




              Kommentar


              • #8
                Aber welcher (neue) Hänger hat denn keine Schlingerkupplung mehr?!?

                Ernstgemeine Frage, ist nicht meine Welt.

                Kommentar


                • #9
                  Fast alle ausser Wohnwagen.
                  Ist halt wieder mal ein Verkaufsargument ohne die Kunden richtig aufzuklären.
                  Gruss, Michael

                  Kommentar


                  • #10
                    Tjaaa, dass entwickelt sich zu einem echt miesen Theaterstück! Fakt ist, dass wenn ich diesen Assi mit einer Antischlingerkupplung fahre, erlischt meine Betriebserlaubnis am GLC. Fakt ist auch, dass scheinbar niemand bei Mercedes davon wußte. Jeden den ich bis jetzt gefragt habe bei Benz, schüttelt nur den Kopf und behauptet das das nicht sein kann. Ist aber so! Also bleibt der GLC in der Garage! Was nun? Erster Vorschlag (kein Scherz!!!) Wir tauschen die Kupplung am Wohnwagen gegen eine ohne Schlingerdämpfung! Meine Antwort fiel dem entspreched aus! Nächster Vorschlag, ich bekomme einen Leihwagen von Benz um in den Urlaub zu fahren. Tolle Idee, nur leider haben alle Leihwagen die da stehen und mein 2.5 t Geschoß ziehen dürfen, alle diesen Anhänger Assi. Die waren ganz schön angefressen bei meinem Händler. Damit sind diese Dinger fast unverkäuflich. Wer kauft schon einen GLE der nur einen 750 kg Klaufix ziehen darf??? Nächster Vorschlag, wir fahren mit unserem GLE und Benz bezahlt Sprit und km Geld. So wird jetzt gemacht. Wir fahren in den Urlaub und Benz bezahlt dafür! Finde ich gut!!!
                    Nach dem Urlaub dann wird entschieden, was mit dem GLC passieren wird. Entweder umrüsten (falls das geht), oder Wandlung. Es bleibt spannend!!!
                    [...Platzhalter für einen superschlauen Profilspruch...]

                    Kommentar


                    • #11
                      Na immerhin hast Du da einen sehr kulanten Händler. Kann man nur gratulieren.
                      Halte uns doch bitte auf dem laufenden wie es weiter geht. Wird sicherlich ein paar von uns interessieren.
                      Wünsche trotz allem Ärger einen wunderschönen Urlaub.
                      Gruss, Michael

                      Kommentar


                      • #12
                        Das ist ja ein Ding.

                        Aber ich wiederhole mich: wenn du die Schlingerkupplung gegen eine normale tauschst, ist der Fall erledigt. Dein Auto hat ja eine Hängerstablisierung, die auch für die 100km/h-Begrenzung zulässig ist.

                        Aber anscheinend willst du diese Lösung nicht.

                        Grüßle aus BW
                        Ralph




                        Kommentar


                        • #13
                          Meine Wohndose hat sogar ALKO Trailer Controll, Knackpunkt ist aber das wenn du ohne Antischlingerkupplung fährst, man die 100 km/h Zulassung verliert! Und ganz ehrlich, ich rüste meinen Wohnwagen doch nicht zurück nur damit er mit einem Benz kompatibel ist. Sorry, aber das geht gar nicht. Da tausche ich lieber wieder das Fahrzeug! Das ist ein Mercedes Problem und die müssen das lösen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle die Kunden, die so ein Zubehör geordert haben und nicht wissen was sie da haben, einen riesen Aufschrei erzeugen werden wenn das öffentlich wird. Im Moment kann sich Benz rausreden. Es steht ja in der Bedienungsanleitung. Aber wer liest die schon??? Lass es mal zum Unfall kommen! Fahren ohne BE. Da zahlt keine Versicherung! Heftig! Ich berichte weiter!
                          [...Platzhalter für einen superschlauen Profilspruch...]

                          Kommentar


                          • #14
                            Es wird immer komischer! Gerade habe ich mal mit ALKO telefoniert, dem Hersteller meiner WoWa Kupplung. Die sagen jetzt, das System was Benz da verbaut ist identisch mit dem Audi Q7. Das wurde in Zusammenarbeit mit Audi getestet, und ausser einem etwas höheren Verschleiss an den Bremsbacken der Kupplung, konnten die nicht Negatives feststellen. Also von ALKO Seite aus kann ich ohne Probleme damit fahren. Das habe ich meinem Händler gesagt, mal sehen ob das hilft?
                            Komisch ist nur, dass Audi und auch VW mittlerweile davon weg sind und auf Kamera Systeme umgestellt haben!!!
                            Zuletzt geändert von Manne; 22.07.2020, 09:08.
                            [...Platzhalter für einen superschlauen Profilspruch...]

                            Kommentar


                            • #15
                              Nochmal: Wenn das Fahrzeug eine Hängerstabilisierung hat, dann darf man 100km/h fahren auch ohne Schlingerkupplung am Wohni. Hier dazu die Ausführung des TÜV-Nord:

                              https://www.tuev-nord.de/de/privatku...kmh-zulassung/

                              Grüßle aus BW
                              Ralph




                              Kommentar

                              Lädt...
                              X