Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Monsta
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Zitat von Heiab Beitrag anzeigen
    Wenn Du einen Evoque als deinen Favorit ansiehst, dann würde ich mal schauen was hinter den Neuwagenangeboten auf Mobile steckt , weil es dort für Neufahrzeuge ab 30000 losgeht. Bevor man auf ein Angebot von 2012 für 30000 geht.
    Meine ich mal so!
    Genau.
    Oft sind die Konditionen für Neuwagen auch deutlich besser als für die Gebrauchten.
    Vielleicht muss der Landi-Händler ja auch noch seine 1/2jahres-Quote schaffen, dann hättest du jetzt genau den richtigen Moment so kurz vor Monatsende.
    Deshalb vor rund 1 Jahr auch meine Entscheidung zum Neuwagen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Quintaine
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Heftige Odyssee...

    Ich hätte schon früher das Handtuch geworfen. Soll's denn wieder ein Benziner werden? Beim Evoque sieht's mit der Benzinerquote ja eher dünn aus, und dann steckt auch gleich wieder ein Turbo drauf, was bei höherer Laufleistung das Reparaturpotential auch nicht gerade verringert. Den Freelander II gab's immerhin noch mit dem Volvo-I6, ist aber dann schon etwas angejahrt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiab
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Wenn Du einen Evoque als deinen Favorit ansiehst, dann würde ich mal schauen was hinter den Neuwagenangeboten auf Mobile steckt , weil es dort für Neufahrzeuge ab 30000 losgeht. Bevor man auf ein Angebot von 2012 für 30000 geht.
    Meine ich mal so!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Housil
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Zitat von Monsta Beitrag anzeigen
    Deine Rechnung verstehe ich nicht. Die Eckdaten der zwei Fahrzeuge sind doch ganz verschieden. [emoji848]
    Es ging ja um das "Wertstabil". Ich denke, da schenkt sich der Evoque mit dem X3 nichts mehr. Du hast aber recht, das war unglücklich ausgedrückt. Der 4 Jahre alte Evoque kostet €30.000, weiß nicht was z Zt ein 4 Jahre alter X3 noch "bringt".

    Einen Kommentar schreiben:


  • Monsta
    antwortet
    13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Zitat von Housil Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern schon mal geschaut.
    Für meinen (8 Jahre, 84.000km) bekomme ich noch €13.000 (lt ADAC Wertermittlung)

    Für einen Evoque, Bj 2012, 75.000km 19" und ein bisschen Austattung beim Händler €30.000. Das ist mir der Wechsel wert und beim X3 hab ich in 8 Jahren jetzt auch €30.000 Wertverlust gehabt
    Deine Rechnung verstehe ich nicht. Die Eckdaten der zwei Fahrzeuge sind doch ganz verschieden. [emoji848]

    Aber wechseln würde ich an deiner Stelle auch sofort.
    Alleine schon um vom Händler und der Marke wegzukommen.
    Zuletzt geändert von Monsta; 24.06.2016, 11:56.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Housil
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Zitat von Monsta Beitrag anzeigen
    Wie es aktuell ist, habe ich allerdings nicht auf dem Schirm.
    Ich habe gestern schon mal geschaut.
    Für meinen (8 Jahre, 84.000km) bekomme ich noch €13.000 (lt ADAC Wertermittlung)

    Für einen Evoque, Bj 2012, 75.000km 19" und ein bisschen Austattung beim Händler €30.000. Das ist mir der Wechsel wert und beim X3 hab ich in 8 Jahren jetzt auch €30.000 Wertverlust gehabt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Monsta
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Bezüglich Wertverlust: Was vor 1,5 Jahren an Kursen für den Evoque als jungen Gebrauchten aufgerufen wurde, war schon sehr sportlich.
    Seinerzeit war er somit durchaus auf BMW-Niveau wertstabil.
    Beim Landrover Freelander, beim Jeep Wrangler und auch beim Jeep Grand Cherokee war es ähnlich.
    Wie es aktuell ist, habe ich allerdings nicht auf dem Schirm.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Housil
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Zitat von Monsta Beitrag anzeigen
    Falls dir der Evoque zu eng ist, schau dir den Discovery Sport an. Auch ein tolles Auto.
    Mir gefallen die Evoques richtig gut - wie ein "aufgeblasener Mini" und "englischen "Charakter".

    Zitat von Heiab Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist der Markt sehr vielseitig, aber keine Marke ist so relativ Wertstabil wie BMW.
    Also ich habe für meinen "Wertstabilen" gerade den KVO für einen neuen Motor (beim KM Stand 84.000) bekommen. €8.100... und wenn du dir hier die letzten 13 Seiten durchliest, habe ich leider eine andere Erfahrung machen müssen. Ich habe in meinem Leben noch sie viel Probleme mit einem Auto gehabt wie mit meinem X3. "Ständig" war immer irgend etwas defekt.
    3 x Kabelbaum, 3 x LMM, mittlerweile die dritte Bremse, "ruckelt"seit dem kauf...
    Von den ganzen üblichen Geschichten wie 2 gebrochenen Federn, 2 x wassereinbruch Türe etc. reden wir mal gar nicht.

    Nach 8 Jahren ist jetzt mal gut.

    Zitat von X3 No.1 Beitrag anzeigen
    Manchmal tut so ein Markenwechsel vielleicht ganz gut, besonders nach so nem Seuchenfahrzeug. Mein Händler hätte mir wahrscheinlich schon längst ein gutes Angebot gemacht, damit ich ihm nicht abhaue...
    Meiner hat alles getan das ich bloß nicht wieder komme...
    Das ging bis zur "Bild hilft ihnen", BMW Kundenbetreuung in Mü etc.. Hat aber alles leider nichts geholfen. Der Händler ist "stur" geblieben und hat bei der Kundenbetreuung leider unwahre Angaben zum Schaden gemacht etc. Die Bildzeitung hat mir das Schreiben der BMW an sie zugesandt. Ich bin fast von glauben abgefallen was da stand. Mein Auto wäre zu dreckig gewesen und wer ein dreckiges Auto fährt, bekommt auch keine Kulanz bei kaputten Bremsen nach 32.000km... etc.

    Ich persönlich (!) habe leider mit der Marke BMW und meinem X3 im Ganzen leider keine gute Erfahrungen gemacht und es wird mit Sicherheit auch keiner mehr werden, obwohl mich das X-Konzept schon überzeugt hat. Schade. Aber andere Mütter haben ja auch schöne Töchter - nur nicht so tolle Foren...
    Zuletzt geändert von Housil; 24.06.2016, 11:18.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiab
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Da fällt mir im Zusammenhang (andere Marke) noch ein das Jaguar einen F-Pase anbietet. Ich habe diesen mal konfiguriert und festgestellt das der Konfigurator unendliche Weiten aufweist und somit auch fast astronomische Preise.
    Da ist BMW mit seiner Aufpreisliste fast niedlich gegen. Landy Modelle und Jaguar sind ja fast in einem Atemzug zu nennen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • X3 No.1
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Manchmal tut so ein Markenwechsel vielleicht ganz gut, besonders nach so nem Seuchenfahrzeug. Mein Händler hätte mir wahrscheinlich schon längst ein gutes Angebot gemacht, damit ich ihm nicht abhaue...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiab
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Aus meiner Sicht ist der Markt sehr vielseitig, aber keine Marke ist so relativ Wertstabil wie BMW. Sofern man sich für andere Hersteller entscheidet hat man nach der Zulassung gleich 40 % verloren das ist bei BMW etwas anders!
    Würde ich auch bedenken! Aber jeder wie er meint!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Monsta
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Inzwischen sind die Landi Modelle ja alle renoviert bzw. neu auf dem Markt.
    Falls dir der Evoque zu eng ist, schau dir den Discovery Sport an. Auch ein tolles Auto.

    Einen Kommentar schreiben:


  • X3 No.1
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Ich sag es ungern, aber ich glaube auch, dass der Xi weg muss...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Housil
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    Irgendwie ist z. Zt. komplett der Wurm drin...
    Dacia einen Unfall, €7.500 Schaden.
    Dann mein Bremssattel.
    Dann der Hagelschaden €3.000
    Jetzt Motorschaden.

    Wenn ich morgen den Leihwagen abhole, gehen ich mal gegenüber zum Landi Händler, einen Evoque anschauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • xx320
    antwortet
    AW: 13te Werkstattaufenthalt in nur 3 Jahren

    So ein verdammter Mist.....das tut mir jetzt richtig leid.
    Warum nur hast du mit der Kiste so ein Pech ?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X